Home Zielsetzung Soft Facts Magic Moments Partner Links

Nicht nur harte Fakten zählen.

Sondern auch Soft Facts.



Das Ziel im Sinne von „Soft Facts“ sind begeisterte Kunden:

     



Soft Facts sind ein entscheidender Erfolgsfaktor und stehen im unmittelbaren Zusammenhang mit der Unternehmenskultur!
Die ServiceInitiative Leitbetrieb bringt auch bei Ihrem Unternehmen diese Soft Facts überzeugend zur Geltung.  





Durch « MAGIC - MOMENTS » sollen Kunden begeistert werden, Neukunden zu werben.
besserer Kundenservice, höhere Produktqualität, schnellere Auftragsbearbeitung
Empfehlungsmarketing messen und veröffentlichen.
Steigerung um 15 Prozent
Kundenbefragungen mit Empfehlungsfragebogen durchführen.
Durch einen schnelleren Kundenservice erhöht sich die Kundenzufriedenheit
Durchschnittliche Bearbeitungszeit in Servicebereichen.
Binnen 24 Stunden
Schulung der Mitarbeiter im Kundenservice, regelmäßige Kundenbefragungen
Aus zufriedenen Kunden müssen begeisterte Kunden hervorgehen nur solche empfehlen ein Unternehmen weiter.
Mehr als die Hälfte der Kunden müssen nicht nur zufrieden sein sondern begeistert.

Marketing Ziel:
Maßnahmen:
Messwert:
Zielwert:
Maßnahmen:
Strategisches Ziel:
Messwert:
Zielwert:
Maßnahmen:
Marketing Ziel:
Ziel:

AKZEPTA INKASSO GmbH

Sironastrasse 3

A-5071 Wals bei Salzburg

salzburg@akzepta.at

UID: ATU61935614

Tel. +43(0)662 871188

Fax +43(0)662 878217


....................................................................................................................................... ............................................................................................................................................

> 24 Stunden Info
> 24 Stunden DEMO
> Impressum
> FAQ´s
> Akzepta empfehlen



SERVICE


AKZEPTA INKASSO GmbH

Elsenheimerstr. 43

D-80687 München

munich@akzepta.de

UID: DE 260 986 197
Tel. +49(0)89-53075010

Fax +49(0)89-53819850

E-KATALOG


Akzepta Leitbetrieb Österreich Leitbetrieb Deutschland

Seit 1988  TOP - SERVICE

Egal, ob das Rating von Basel III für Sie ein Thema ist oder nicht: Allgemein gilt, dass gerade die weichen, subjektiveren Wertetreiber (Soft Facts) mit den finanzwirtschaftlichen Erfolgsgrößen (Hard Facts) eng verknüpft sind. Immer mehr Unternehmen wissen das und handeln danach.

Strategie, Werte und Grundsätze, Führungsstil, Engagement und Identifikation der Mitarbeiter: Diese und viele andere Kriterien gelten als „weiche“ Faktoren eines Unternehmens, die als Erfolgstreiber aber ebenso ausschlaggebend sind wie objektive finanzwirtschaftliche Kriterien. Auch wenn einzelne Banken Soft Facts unterschiedlich gewichten, so fließen bei einem Rating diese Aspekte in eine umfassende Betrachtungsweise mit ein. Für Unternehmer bedeutet dies eine exzellente Möglichkeit, ihr Rating zu verbessern. Denn gerade die Soft Facts bieten gute Chancen, durch gezielte Maßnahmen das Gesamtbild rasch und positiv zu beeinflussen.

Daher:

>> Setzen Sie sich ein Ziel und integrieren Sie darin die Zielvorgaben Ihrer Unternehmensplanung, um Ihre Mitarbeiter auf diesem Weg noch stärker in unternehmerisches Denken und Handeln einzubinden.

>> Ergreifen Sie auf Grundlage der Ergebnisse Sofortmaßnahmen, die Verbesserungen bewirken. Dabei geht es in erster Linie um Maßnahmen, welche Ihre Soft Facts stärken, um so auch direkt auf die Hard Facts einzuwirken.


Das gilt insbesondere für Kundenorientierung, Kundenservice und Kundenbindung.